FRIEDL - Das beste aus Tradition und Innovation

Die Tradition

Als sich Jakob Friedl 1949 als Zimmerermeister selbstständig machte, konnte er wohl kaum ahnen, wohin Ihn die Reise mit seinem jungen Unternehmen führen würde. Zu Beginn noch als klassischer Zimmermannsbetrieb aufgestellt, kehrte Jakob Friedl nach einer Studienreise in Kanada mit großen Plänen und einer klaren Vision zurück: Er wollte die Vorzüge der damals noch unbekannten Holzständerbauweise mit deutscher Qualität und Präzision verbinden, um der klassischen Bauart Konkurrenz zu bieten.

Und auch, wenn es ein harter Weg war - die Geschichte zeigt, dass sich Jakob Friedl nicht geirrt hat: heutzutage ist ungefähr jedes siebte Haus in Deutschland ein Holzhaus.



Bewährte Qualität

Die Antwort auf die Frage, wie man über 65 Jahre lang mehr als 1400 zufriedene Kunden sammeln konnte, lässt sich einfach beantworten: Kompromisslose Qualität und Individualismus.

Aber was heißt das konkret?

Nun, zum einen bedeutet es, dass wir uns zu 100% auf Sie und Ihre Wünsche einlassen. Es gibt bei uns keine Kataloge, aus denen Sie sich ein Modell aussuchen können. Stattdessen planen wir jedes Haus von Grund auf in Abstimmung mit Ihrer Vorstellung und Ihrem Budget. Damit Sie von vornherein auch wissen, was Sie erwartet, können Sie den Planungsprozess live in unserem Planungsstudio mit modernster 3D-Technologie nachverfolgen.

1000 characters left